Freitag, 12. Oktober 2012

Sandalen und Gummistiefel.

Da bin ich wieder, erholt und irgendwie doch ziemlich geschafft, aber glücklich zurück vom vorerst letzten (Kurz)Urlaub in trauter Zweisamkeit (soweit man das bei der Murmel noch sagen kann ;-)). Super schön war es auf Deutschlands größter Insel Rügen. Mit dem Wetter hatten wir zwar ziemlich Pech, da mein Mann aber ein wunderschönes Bio-Hotel mit großem Spa-Bereich direkt im Stadtzentrum von Binz gebucht und wir uns sogar mal einen Mietwagen genehmigt hatten, war das gar nicht schlimm. Sicher wären Erinnerungsfotos mit Sonnenschein schöner gewesen, aber man kann nicht alles haben ;-)

Hier ein paar Impressionen im Schnelldurchlauf :-)


Bei fiesem Dauerregen, Sturm mit Orkanböen und herbstlichen Temperaturen konnten wir um so mehr unser wunderschönes Zimmer...


... und den tollen Wellnessbereich des Hotels genießen. 


Vom Teilmeerblick und dem tollen Ausblick auf das altehrwürdige Kurhaus 
hatten wir leider nur am Morgen der Abreise noch ein wenig.


Die Rückfahrt führte uns schließlich über die Deutsche Alleenstraße und Deutschlands längste Brücke zurück auf's Festland, wo wir auch noch einen Abstecher zu Karls in Rövershagen machten, eine kuriose Mischung aus Freizeitpark, Fressmeile, Bauernmarkt, Kitsch und Kunst :-)


Schön war's! :-) 

Und auch wenn die Rückfahrt doch merklich anstrengender war, als zu Zeiten ohne Babybauch, ich bin sehr froh, dass wir die Gelegenheit noch einmal nutzen konnten, zu zweit wegzufahren.

Liebe Grüße,

Kommentare:

Thomas hat gesagt…

Pah ... Sonne im Urlaub kann jeder. Drinnen ist das neue draußen.

Hoffe euch und Eurer Murmel gehts gut.

Viele Grüße von
Heike (unterstelle ich mal) und Thomas.

Änny hat gesagt…

Hej Thomas,
der Murmel und ihrem Inhalt geht's prächtig, dem Murmelanhängsel abgesehen von den üblichen Wehwehchen auch (Ödeme, Senkwehen und Co.), und Steffen geht es, solange es mir gut geht und ich nicht jammere, aus prima ;-) Aber es ist ja absehbar. Hoffe, bei euch ist ebenfalls alles paletti!?
Liebe Grüße zurück!